Aktuelles

SPD besichtigt neue Beobachtungsplattform am Kohlbachweiher

Freitag, den 01. Februar 2019 - 11:54 Uhr

Die SPD Quierschied besichtigte dieser Tage die neu entstandene Beobachtungsplattform am Kohlbachweiher. Die Maßnahme wurde im Rahmen des Naturschutzgroßprojektes " Landschaft der Industiekultur Nord", kurz LIK. Nord genannt, realisiert und aus Mitteln des Naturschutzes finanziert. Die Pläne hierzu wurden bereits 2012 vom Bundesamt für Naturschutz genehmigt. Für Britta Hess, die Vorsitzende der SPD, die mit den Vorstandsmitgliedern, Harald Tinnes, Thomas Reiss, Frank Lavia und Sascha Simmet vor Ort war, ist der imposante Steg eine gelungene Maßnahme für alle Naturliebhaber in der Gemeinde. Er bietet einen schönen Blick auf die Wasserfläche, die Vogelwelt und die umliegende Bergbaufolgelandschaft. In einem natürlichen Prozess ist aus dem ehemaligen Absinkweiher des Bergwerkes Göttelborn ein ökologisch und landschaftlich wertvolles Biotop entstanden, das im Verbund mit der neu gestalteten Bergehalde von der Bevölkerung als Naherholungsraum gerne genutzt wird. Als positiv bewertet die SPD auch, dass die Beobachtungsplattform auch für Menschen mit Gehbehinderungen zugänglich ist. 

Lobenswert ist auch die Erneuerung der Waldwege von der Glashüttenstraße zur Weiheranlage.

facebook flickr YouTube twitter